Begrüßung durch das E-Learning Center

Liebe Benutzer/innen und Gäste,

heute eröffnen wir das neue öffentliche Portal des Global Campus 21. Es hat ein Facelift erhalten, durch das die Seiten leichter zu erfassen sind (durch Menschen wie auch Suchmaschinen). Auch der Redaktionsprozess wurde erneuert, um die Fertigstellungszeiten zu verkürzen und unsere Nutzer/innen flexibler in ihren jeweiligen Sprachen zu informieren.

Die neuen Seiten werden sich auf die Vermittlung wertvoller und lebendiger Information konzentrieren: über unsere Plattform, ihre praktische Anwendung, neue Produkte und die Erfahrungen und Meinungen der Institutionen und Menschen, die unser virtuelles Haus bewohnen.

Schritt für Schritt wollen wir das Portal funktionell anreichern, um dem Bedürfnis nach Diskussions- und Feedbackmöglichkeiten, Personalisierung, weiteren Sprachen und systematischem Zugang zu Campus-Daten zu entsprechen.

Ich möchte daran erinnern, dass wir vor wenigen Monaten eine wichtige Subsite eröffnet haben, den “GC21 Compass” (User Support Center), der durch erfahrene Experten betreut wird und gut sortierte Wissensressourcen rund um die Benutzung des GC21 sowie ein moderiertes Forum bietet. Und in Kürze werden wir eine weitere Premiere haben. Die erneuerte E-Academy wird ihre Tore öffnen, mit einem deutlich erweiterten Lernportfolio und einem nutzerfreundlichen Gesicht.

Im Jahr 2010 werden wir auch das zehnjährige Bestehen des GC21 feiern. Wir werden reichlich Gelegenheit haben, uns vor Augen zu führen, wofür die Plattform steht und was wir damit erreicht haben.

Für heute wünsche ich Ihnen angenehmes Surfen und Lesen. Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen.

Dank an alle, die geholfen haben: die Redaktion, und Michael Wiese, Ute Bender, Jeremy Crowe und Sabine Altenburg.

Bis bald

Jan Grabowski, für das E-Learning Center von InWEnt